Welche Rolle spielt Class.Ing im aktuellen Markt?

Class.Ing ist eines der führenden Unternehmen für Klassifizierung und Klassifizierungsmanagement. Verbunden wird dieses mit der Erstellung, Verteilung und Verwendung elektronischer Kataloge, was mit der Visualisierung und Validierung von Artikeldaten einhergeht. Unser Fokus liegt in Deutschland und der DACH Region, mittlerweile betreuen wir aber auch etliche internationale Unternehmen.

Class.Ing unterstützt verschiedene Wirtschafsbereiche mit gleichen oder äquivalenten Leistungen und Softwareprodukten. Damit werden vielfältige Synergiepotentiale erzeugt, weil Methoden und Vorgehensweisen einer Branche auch in anderen Branchen genutzt werden können, um schneller zum Ziel zu kommen. Zudem werden auch branchenspezifische Leistungen angeboten, um einen optimalen Support zu gewährleisten.

Abgrenzung zum Wettbewerb

Die meisten Mitbewerber der Class.Ing fokussieren sich auf eine Branche in Verbindung mit dazugehörigen Leistungen und Software. Class.Ing bietet Leistungen und Lösungen für verschiedene Branchen und adaptiert diese auf andere. So war Class.Ing ganz vorne mit dabei, als in deutschen Gesundheitswesen das Übertragungsformat GS1 XML CIN eingeführt wurde und hat sowohl in den entsprechenden Gremien mitgearbeitet als auch praktikable Lösungen zur Verfügung gestellt. Class.Ing setzt auf Standards und fördert deren Verbreitung.

Class.Ing hat sehr früh auf das Management und die Unterstützung mehrerer Klassifikationen in verschiedenen Versionen sowie das Mapping zwischen Klassifikationen gesetzt; auch von Beginn an mit Merkmalen. So sind neue Klassifikationen für uns kein Problem, da unser zugrundeliegendes Metamodell weitere Klassifikationen einfach abbilden kann.

Chancen

Durch das Wissen aus unterschiedlichen Branchen kann Class.Ing diversifiziertes Wissen und interdisziplinäre Software zur Verfügung stellen. Der aktuelle Branchenfokus bietet ein großes Marktpotential und viele Möglichkeiten, Wissen zu transferieren.

Class.Ing arbeitet mit verschiedenen Unternehmen an weiteren Lösungsansätzen, um noch bessere Leistungen anbieten zu können. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele:

  • Kundenspezifische Onlinekataloge
  • Ausschreibungserstellung
  • Betrachtung von Wettbewerbsartikeln